Meteorologische Arbeitsplatzsysteme

Meteorologische Dienste und Dienstleister benötigen für Ihre Arbeit der Wettervorhersage und Herausgabe von Warnungen moderne IT-Systeme.
Für eine verlässliche Dateninterpretation ist eine flexible Visualisierung und Analyse der jeweils aktuellen Daten essentiell. Wir unterstützen unsere Kunden und Partner seit Jahren bei der Entwicklung, Weiterentwicklung und dem Betrieb meteorologischer Arbeitsplatzsysteme.

Unser Team von Informatikern unterstützt seit vielen Jahren zahlreiche internationale Wetterdienste bei der Entwicklung, Einführung, Weiterentwicklung, Schulung und dem operationellen Betrieb meteorologischer Arbeitsplatzsysteme. Unsere Experten haben sich ein enormes Fachwissen angeeignet, welches in die Weiterentwicklung und Fortführung der Systeme eingebracht wird.

Zu unseren Leistungen in Bezug auf das meteorologische Arbeitsplatzsystem NinJo zählen unter anderem:

  • Softwaretechnisches Design neuer oder zu modernisierender Komponenten,
  • Integration weiterer meteorologischer und ozeanografischer Daten,
  • Softwaretechnische Wartung und Pflege eines erheblichen Teils der Kernfunktionalität des Systems NinJo sowie zahlreicher speziell entwickelter Fachfunktionalitäten,
  • Integration neuer, etablierter  Schlüsseltechnologien in die Architektur von NinJo,
  • Bereitstellung von Schnittstellen zur Nutzung von Algorithmen und Übergabe von Daten und Produkten an weiterverarbeitende Systeme,
  • Unterstützung des Gesamtprojektmanagements bei der Leitung und Koordination zahlreicher Aktivitäten, die in dem internationalen Konsortium NinJo durchgeführt werden,
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen sowie
  • Vertrieb des Systems NinJo und Betreuung der Kunden.

Gerne teilen wir unser Wissen und bieten unsere Erfahrungen im erfolgreichen Projektmanagement umfangreicher Softwareprojekte sowie der Entwicklung hochmoderner Anwendungen zur Verarbeitung von Massendaten an.

Meteorologische Arbeitsplatzsysteme