Die Wohnungsmärkte in den Städten geraten immer mehr in den Fokus. Veränderte Wohnnachfragen und -trends sowie die Wohnkostendynamik führen zu dynamischen und stadtpolitisch steuerungsbedürftigen Entwicklungen. Dies betrifft Kleinstädte wie auch Metropolen, dynamisch wachsende wie auch weiter schrumpfende Städte und Regionen. Es geht um die Versorgung mit dem Gut Wohnen, um Qualitäten, das wohnungswirtschaftlich Machbare und auch das Marketing.

Wir bringen Licht in hochkomplexe Wohnungsmarktzusammenhänge und zeigen Handlungsbedarfe und Potenziale in Wohnungsmarktkonzepten auf. Die Erkenntnisse aus Statistiken und Prognosen führen wir mit qualitativen Einschätzungen des Wohnungsangebotes und der Nachfrage zusammen. Im Ergebnis liegen Strategien für die Wohnungsmarktakteure vor, die meist von der Baulandentwicklung über die generationsgerechte Mietwohnungsbestandsanpassung bis hin zum Wohnmarketing reichen.

Für Wohnungsunternehmen erstellen wir Markt-Standort-Analysen, auch hier ist unsere Stadtentwicklungs – und Wohnungswirtschaftliche Kompetenz aus einer Hand gefragt.

Städte im Dialog – AG Städtekranz Berlin Brandenburg